Eyetracking und gestenbasierte Steuerung im SkillsLab präsentiert auf der Fachkonferenz VRAR 2017 in Tübingen

Am 18. November  2017 stellten Carolin Hainke und Leonard Meyer auf dem Workshop „Virtuelle und erweiterte Realität“  der GI-Fachgruppe VR/AR die entstandenen Erweiterungen des SkillsLabs „Nutzung von Eyetracking-Daten und gestenbasierter Steuerung mit Leap Motion“ dar.

Dem Publikum wurde über die Erfahrungen mit  Cognitive Load Messung aus Eyetracking-Daten berichtet, sowie die Vor- und Nachteile der Nutzung einer Leap Motion für bildbasiertes Hand-Tracking zur Interaktion im virtuellen Labor diskutiert.

Meyer, L., & Pfeiffer, T. (2017). Vergleich von Leap Motion Hand-Interaktion mit den HTC-Vive MotionControllern in einer VR-Trainingssimulation für manuelle Arbeiten. In Virtuelle und Erweiterte Realität - 14. Workshop der GI-Fachgruppe VR/AR. Retrieved from https://pub.uni-bielefeld.de/publication/2915065

Hainke, C., & Pfeiffer, T. (2017). Messen mentaler Auslastung in einer VR-Umgebung basierend auf Eyetrackingdaten. In Virtuelle und Erweiterte Realität - 14. Workshop der GI-Fachgruppe VR/AR. Retrieved from https://pub.uni-bielefeld.de/publication/2915064

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.